09.06.2018
Gesamtwehralarm, BMA, Brand B3, Wolfenweiler
Einsatz: B3

Aufgrund „angebrannten Essens“ löste die Brandmeldeanlage in der Gemeinschaftsunterkunft Wolfenweiler um 15:53h aus. 

Die Gesamtwehr rückte sofort aus, nach Klärung der Ursache konnten wir jedoch bald wieder nach Hause. 

07.06.2018
IKZ-Alarm, Brand B3, BMA, Ebringen
Einsatz: B3

Bereits um 06:20 Uhr wurden die Wehren aus Ebringen und Schallstadt zu einem Brandmeldealarm, eines in Ebringen ansässigen Unternehmens gerufen.
Da sich relativ zügig ein so genannter „Täuschungsalarm“ des Brandmelders herausstelle, konnten wir noch auf der Anfahrt abbrechen.

28.05.2018
IKZ-Alarm, Brand B3, Pfaffenweiler, Rauch aus Keller
Einsatz: B3

Die Leitstelle alarmierte um 09:59 Uhr die Wehren aus Pfaffenweiler und Schallstadt zu einem Gebäudebrand in Pfaffenweiler mit Stichwort „Rauch aus Keller“.

Die Kameraden aus Pfaffenweiler hatten die Lage sehr schnell unter Kontrolle, so daß wir unsere Anfahrt unterwegs abbrechen konnten.

04.05.2018
IKZ-Alarm, Brand B3, Pfaffenweiler – Heckenbrand
Einsatz: B3

Um 11:20 Uhr alarmierte die Leitstelle die Wehr aus Pfaffenweiler und die Gesamtwehr Schallstadt zu einem Brand B3 mit Hinweis „Brand direkt am Gebäude“ nach Pfaffenweiler.

Vor Ort brannte eine Hecke auf mehreren Metern, direkt zwischen zwei Gebäuden. Die zuerst eintreffenden Kameraden aus Pfaffenweiler konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Wir konnten nach Meldung bald wieder abrücken.

Mehr Infos zu diesem Einsatz gibt es auf der Homepage der FFw.Pfaffenweiler.

17.02.2018
2x IKZ-Alarm B3, Schönbergschule Ebringen
Einsatz: B3

Gleich zwei mal in einer Nacht wurden wir zusammen mit den Wehren aus Schallstadt, Ebringen, Pfaffenweiler (IKZ Batzenberg) zur Schönbergschule in Ebringen alarmiert. Aufgrund der Einstufung als Sonderobjekt wurden zwei Drehleitern aus Bad Krozingen und Freiburg gleich mitalarmiert.

Vermutlich eine defekte Heizung löste die Brandmeldeanlage zum ersten Mal um 23:33 Uhr aus.

Wir hielten uns gemeinsam mit der Abt.Schallstadt während der ersten Alarmierung am vordefinierten  Haltepunkt bereit, während die Wehren aus Ebringen und Pfaffenweiler die Einsatzstelle erkundeten.

Nach der Entwarnung konnten wir wieder zurück in unser Gerätehaus abrücken.

Um 05:06 Uhr folgte dann nochmals die gleiche Alarmierung. Dieses Mal konnten wir die Anfahrt nach erster Rückmeldung aus Ebringen abbrechen und zügig wieder zu unseren Familien zurückkehren.

 

10.01.2018
Einsatz Führung – Oberleitungsabriss auf Zug im Bahnhof Schallstadt
Einsatz: H1

Um 22:20h wurde Führungsalarm für die Feuerwehr Schallstadt ausgelöst. Grund war ein ICE, der im Bahnhof Schallstadt aufgrund eines Oberleitungsschadens liegen geblieben war.

Nachdem die Bahn offiziell die Stromabschaltung bestätigte und ein Bahnmitarbeiter die Leitung geerdet hatte, wurde mit der Evakuierung gestartet. „Einsatz Führung – Oberleitungsabriss auf Zug im Bahnhof Schallstadt“ weiterlesen