10.07.2019
Gesamtwehralarm B3, BMA, Gemeinschaftsunterkunft

Vermutlich durch Wasserdampf während des Kochens wurde die Brandmeldeanlage ausgelöst.
Nach kurzer Kontrolle konnte die Anlage zurückgesetzt und an den Betreiber übergeben werden.

06.07.2019
Gesamtwehralarm B2, Brand Strohballenpresse

Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannte eine Rundballenpresse vollständig, das Feuer hatte sich bereits auf dem abgeernteten Feld ausgebreitet.

Zuerst wurde die Brandausbreitung mit mehreren D-Rohren eingedämmt, um dann die Presse und das noch darin befindliche Stroh/Heu unter Atemschutz zu löschen.

Aufgrund der Temperaturen war dies für die Atemschutzgeräteträger eine überaus schweißtreibende Arbeit.

Nach ca. 30 min konnte sich die Abt.Mengen wieder aus dem Einsatz lösen, pünktlich zur Eröffnung des Alemannenhocks und der damit verbundenen Aufgaben.

Nach ca. 75 Minuten Einsatzzeit konnte dann auch die Abt.Schallstadt wieder ins Gerätehaus einrücken.

04.06.2019
Gesamtwehralarm H3, Person in Zwangslage, BAB5, unklare Lage

Nach einem Unfall auf der Autobahn A5 in der Nähe des Rasthofes wurde die Gesamtwehr Schallstadt alarmiert.

Da sich die Unfallstelle jedoch, wie sich herausstellte, auf der Autobahn selbst befand, blieben wir in Bereitschaft im Gerätehaus.

Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr Bad Krozingen konnte direkt von der Autobahn anrücken und sich um den Einsatz kümmern.

21.04.2019
Gesamtwehralarm H3, VU, Person in Zwangslage, PKW gegen Brückenpfeiler
Einsatz: H3

Auch am Ostersonntag wurde unsere Wehr nicht von einem Einsatz verschont. Alarmiert wurde um 22:01 Uhr die Gesamtwehr, sowie diverse weitere Kräfte, zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Mengen und FR-Tiengen.

Ein PKW kam dort aus unbekannter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte auf die Autobahnbrücke der Autobahn A5. Der einzige Fahrzeuginsasse war verletzt und eingeklemmt.

Weiterlesen „Gesamtwehralarm H3, VU, Person in Zwangslage, PKW gegen Brückenpfeiler“
12.03.2019
Gesamtwehrprobe, Frühjahr 2019
Einsatz: B3

Nachdem seit der letzten Gesamtwehrprobe in Mengen schon wieder ein halbes Jahr vergangen ist, war es vergangenen Dienstag wieder soweit für die jährliche Probe in Schallstadt.

Das Organisationsteam der Abt.Schallstadt suchte sich das Hotel Ochsen im Ortsteil Wolfenweiler als Trainingsobjekt aus. Ein großes Hotel im Ort, ausgestattet mit einer Brandmeldeanlage und örtlich eng eingebettet zwischen anderen Anwesen direkt an der Bundesstrasse 3.

Während die Abteilung Schallstadt von Seiten der B3 anrückte, wurde unsere Abteilung an den hinteren Grundstückzugang über „Am Feldele“ geordert.

Weiterlesen „Gesamtwehrprobe, Frühjahr 2019“